FLEX 2

Schuljahr 2018 / 19

 

Klassenlehrer:   Frau Röseler           Hortner: Frau Müller

Klassenlehrer:   Frau Hauswirth       Hortner : Herr Klein

 

Die Klasse 2 besuchen 24 Schüler, davon 13 Mädchen und 11 Jungen.

Die Schüler wohnen in den Orten:

Flecken Zechlin   *   Neu Lutterow   *   Dorf Zechlin   *    Kagar   *  

Wallitz   *   Linow   *    Zühlen   *   Rheinsberg

Diagramme
Personen
Schulmappe

Mathematik kann auch spannend sein

 

Im Mathematikunterricht haben wir uns mit den Einheiten der Masse auseinandergesetzt - Kilogramm und Gramm.

Es ist schon erstaunlich, wie leicht oder schwer manche Dinge sind.

Im Unterricht haben wir verschiedene Möglichkeiten des Wiegens kennengelernt. So benutzten wir eine Personenwaage, eine Zugwaage und verschiedene Haushaltswaagen.

 

Zuerst haben wir uns selbst gewogen und darüber gesprochen, weshalb jedes Kind ein anderes Gewicht hat, da einige Kinder sich nicht auf die Waage trauten. 

In den nächsten Stunden arbeiteten wir in Gruppen und sammelten verschieden Daten:

- das Gewicht von Personen

- das Gewicht der Schulmappen

- das Gewicht der Federtaschen

- das Gewicht unserer Lesebücher

 

Anhand einer Strichliste lernten wir, wie ein Diagramm entsteht.

Nun konnten wir unsere erfassten Daten auch in ein Diagramm übertragen.

 

Wir konnten gut erkennen, wie unterschiedlich die Balken ausfielen.

Das Gute am Diagramm ist, dass keiner sehen konnte, wer z. Bsp. die schwerste oder die leichteste Mappe hat.

Lesebuch
Federtasche

Gesunde Ernährung

 

Am 28. Januar sind wir Köche!

Wir kochen eine Soljanka, backen uns unser eigens Brot dazu und als Nachtisch Vanillepudding mit Apfelmus.

 

Pünktlich um 8.30 Uhr starten wir unser Projekt, indem sich jeder gründlich die Hände wäscht. Unser Chefkoch, Herr Schulz, erklärt uns zuerst den richtigen Umgang mit dem Messer. Jeder weiß, dass man sich damit sehr verletzen kann.

 

Nun kann es losgehen:

Wir schneiden Paprika, Tomaten, Zwiebeln und Gurken. Anschließend wird auch das Fleisch und die Wurst in mundgerechte Stücke geschnitten. In Öl wird das Gemüse und das Fleisch angebraten und anschließend mit Brühe aufgefüllt. Mit Pfeffer, Salz und anderen Gewürzen wird die Soljanka abgeschmeckt.

 

Eine andere Gruppe knetet den Teig für das Brot und achtet darauf, dass es im Ofen nicht verbrennt. Auch unser Dessert wird zu bereitet, denn der Pudding muss abkühlen.

 

Nun ist es soweit und wir können gemeinsam unser Mittagessen einnehmen. Es schmeckt prima - auch unser selbstgebackenes Brot. Wer keinen Pudding möchte, isst Apfelmus.

 

Fazit:    Unser Mittagessen haben wir aus frischen Zutaten 

           zubereitet, ohne Konservierungsstoffe und ohne

           künstliche Zusätze. Es hat geschmeckt und war gesund.

 

Vorkoster

…. und zwischendurch....

 

waren wir fleißig und haben an unserem Wochenthema gearbeitet.

In den vorangegangenen Stunden haben wir uns mit der Zeit beschäftigt. Nicht nur Stunde, Minute oder Sekunde zählen zur Zeit, auch das Jahr und seine Monate sowie Woche und Tage. Auf Kalenderblättern suchten wir die Anfangszeiten der Jahreszeiten heraus und markierten die Fest- und Feiertage. Natürlich sind auch die Ferien wichtig.

 

Wir freuen uns schon auf unsere nächste Kochstunde. Danke an Familie Schulz für die tolle Unterstützung!

Bald nun ist Weihnachtszeit....

 

Mit großen Schritten nähert sich das Weihnachtsfest.

Auch unser Klassenraum erhält ein weihnachtliches Gewand.

Wir schmücken unseren Tannenbaum, basteln Weihnachtsgestecke und Geschenke, hören Weihnachtsmusik und freuen uns auf den Nikolaus und auch auf den Weihnachtsmann.

 

Am 10. Dezember erleben wir die Kinderoper "Hänsel und Gretel".

Dazu erklingt Musik von Engelbert Humperdinck und wir lauschen dem Gesang der Darsteller. 

 

Am 14.12.2018 wird das Weihnachtsprogramm der Schule aufgeführt.

Auch wir sind mit am Start. Anschließend findet der schuleigene Weihnachtsbasar statt. Wir verkaufen Lose, Plätzchen und Getränke.

Die Plätzchen haben wir mit großem Eifer selbst gebacken, verziert und verpackt. Der Erlös ist für unsere Klassenkasse.

 

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien besuchen wir unsere Klassenlehrerin. Dort geben wir unseren Weihnachtsgeschenken den

letzten "Schliff" und sehen uns gemeinsam den Film "Der Polarexpress" an.

Bevor wir gehen gibt es noch eine Überraschung: Der Weihnachtsmann hat uns Geschenke gebracht. Da war die Freude bei allen Kindern groß.