Klasse 6

Schuljahr 2020/21

Klasse 6

Ein Tag in der Rheinsberger Feuerwehr (11.09.2020)

Am Freitag war es endlich soweit. Wir fuhren mit der Klasse nach Rheinsberg zur Feuerwehr. Alle waren schon sehr neugierig. Kurz vor 9 Uhr stiegen wir in den Bus und hörten coole Musik. An der Feuerwehr wurden von zwei Feuerwehrmännern empfangen. Wir wurden in zwei Gruppen eingeteilt. Unsere Gruppe schaute sich zuerst alle Räume im Feuerwehrgebäude an. Am größten war der Versammlungsraum mit der Küche. Anschließend gingen wir in die fahrzeughalle. Da war es richtig interessant. Toll fand ich das Feuerwehrauto mit der Drehleiter. Wir durften sogar auf das Auto und unser Feuerwehrmann machte ein Gruppenfoto von uns. Sogar eine Feuerwehrwaschhalle gab es. Auf Grund der Erzählung konnten wir nachvollziehen, wie ein Einsatz bei Feueralarm abläuft und welche Aufgaben jeder Feuerwehrmann hat. So erfuhren wir, dass für jeden Einsatz bis zu 8 Feuerwehrleute notwendig sind. Zum Abschluss wurde die Drehleiterfeuerwehr auf den Hof gefahren und wir konnten es uns noch einmal richtig anschauen. Ich war erstaunt wie viele Fahrzeuge es gibt, sogar ein Motorrad und ein Schlauchboot. Für uns war es ein sehr interessanter Tag und wir haben viel gelernt. Ich bewundere die Feuerwehrleute, dass sie freiwillig so eine schwere und gefährliche Arbeit für uns alle ausüben.

 

Schuljahr 2019/20

Klasse 5

 

Unsere coole Lesenacht

Wir konnten den Tag kaum erwarten, an dem unsere Lesenacht stattfinden sollte. Endlich war es Donnerstag. Mit viel Gepäck kamen wir alle am Nachmittag in der Schule an. Zuerst bauten wir unsere Schlaflager auf. Dann schminkten wir Paul und  Leo als Mädchen. Sie sahen echt cool aus. Anschließend trafen wir uns im Kreis zusammen und jeder stellte sein Buch vor. Währen einige Elltern das Abendbrot vorbereiteten, spielten wir. Um 19 Uhr gab es ein leckeres Essen. Nach dem Abendbrot waren wir so zappelig, dass Frau Rinneberg mit uns auf den Schulhof zum Austoben ging. Nach einer halben Stunde mit Fangen und anderen Spielen im Freien trafen wir uns wieder im Klassenraum und begannen mit der Buchvorstellung. Zoes Buch fand ich ganz interessant. Das werde ich später gern auch mal lesen. Das Buch von Alexis war auch echt spannend. aber das Buch von Lisa war mir zu gruselig. Nachdem alle ihre Bücher vorgestellt hatten, machten wir uns zum Schlafen fertig. Aber ans Schlafen war lange nicht zu denken.Wir hatten uns so viel zu erzählen. Erst spät in der Nacht fielen auch den letzten Kindern die Augen zu. Wir werden noch lange an dieses schöne Erlebnis denken und danken allen Erwachsenen, die uns dies ermöglicht haben.

Stella Mainitz

Schuljahr 2018/19

 

Schuljahr 2Klasse 4017/18

 

Rechnen mit Kastanien

Am Freitag, den 13.10.2017 nutzten die Schülerinnen und Schüler der 3. Klasse das gute Wetter und haben auf dem Schulhof gerechnet. Mit vielen mitgebrachten Kastanien eroberten sie sich in Zehnerschritten den Zahlenraum bis 1000. In Gruppenarbeit zeigten sie ihre ersten Rechenversuche.

 

 

 

Projekttag "Gesundes Frühstück"

 

Gleich am Montag , 16.10.2017 fand unser Projekttag statt. Alle haben etwas für ein gesundes Frühstück mitgebracht. Alles wurde an einer großen Tafel vorbereitet und dann auch aufgegessen.

 

Flohmarkt und Kuchenbasar

Am Donnerstag, 01.02.2018 führte unsere Klasse einen Flohmarkt und Kuchenbasar auf dem Schulhof durch. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel haben wir die Stände aufgebaut, Kuchen und Flohmarktartikel ausgebreitet und auf die große Pause gewartet. Da konnten alle Kinder aus allen Klassen für wenig Geld von dem Kuchen probieren oder sich ein Spielzeug aussuchen. Der Erlös war enorm: über 180,00 € konnten für die Klasse eingenommen werden. Und es hat allen Riesenspaß gemacht.