Das sind die neuen Regeln im 2.Corona Lockdown

29.10.2020

1. In der Öffentlichkeit dürfen sich nur noch Angehörige zweier Haushalte treffen - maximal 10 Personen

2. Restaurants, Bars, Clubs, Discotheken und Kneipen werden geschlossen. (Lieferung und Abholung von Essen ist weiterhin erlaubt)

3. Freizeiteinrichtungen werden geschlossen. (Theater, Kinos, Opern, Messen, Freizeitparks und Spielhallen)

4. Fitnessstudios, Schwimmhallen und Spaßbäder werden geschlossen.

5. Der Amateursportbetrieb wird eingestellt. Individualsport ist weiter erlaubt (alleine joggen)

6. Kosmetikstudios, Massagesalons und Tattoostudios werden geschlossen.

7. Physiotherapeutische Behandlungen sind weiter möglich.

8. Friseure bleiben geöffnet.

9. Einzelhandel bleibt geöffnet - es gibt aber Vorschriften, wieviele Kunden gleichzeitig im Laden sein dürfen.

10. Schulen und Kitas bleiben offen. Immer unter Beachtung der eigenen und schulischen Hygieneregeln.

 

Auftreten von Symptomen - Vorgehen bei Kindern

Wenn das Kind Schnupfen hat, also laufende Nase, vielleicht ab und zu hustet oder leichte Kopfschmerzen hat, kann es trotzdem in die Kita oder Schule gehen.

Sobald jedoch Fieber über 38 ° C , tockener Husten oder eine Störung des Geruchs - oder Geschmackssinns hinzukommen, bleibt das Kind zu Hause. Bei einem Anruf beim Kinderarzt oder Hausarzt soll dann alles weitere geklärt werden.